By Peter Walerowski

ISBN-10: 382732517X

ISBN-13: 9783827325174

B>Aus der Amazon.de-Redaktion Zu Unrecht "genießt" die Scriptsprache Python den Ruf ein Hackerwerkzeug zu sein und spätestens mit Peter Walerowskis Python wird klar, dass die Scriptsprache leicht verständlich, intestine auch für Anfänger erlernbar und vor allem vielfältig nutzbar und ein mächtiges Werkzeug ist.

Walerowski beginnt ganz vorne und geht den Weg mit dem Einsteiger von Anfang an mit: Rechner vorbereiten, Python installieren (alles was once guy dazu braucht liegt auf der CD zum Buch), Erklärungen zu Python IDLE sowie der Entwicklung von Python mit Eclipse. Soweit die Vorbereitungen. Dann das erste Script und die dazugehörigen Regeln: Syntax und Ausführung. Wie sieht die Struktur von Python aus? Walerowski erklärt Objekte, Datentypen, den Kontrollfluss und die Funktionen von Python. Es folgen Klassen, Zeichenketten, das Auslesen und Schreiben von Dateien, die Arbeit mit dem Laufzeit- und Betriebssystem, den Einsatz grafischer Benutzeroberflächen, Webentwicklung und Bildbearbeitung mit Python.

Walerowski liefert mit Python einen Vollspektrumeinstieg in die Grundlagen und den praktischen Einsatz von Python, dabei liegen alle nötigen Softwarewerkzeuge auf der CD. Wichtig ist ihm guter Stil der Scripte und Verständlichkeit seiner Erklärungen und Beschreibungen. Damit steht dem Einstieg und dem Einsatz der mächtigen Schlangenscriptsprache nichts mehr im Wege. Viel Spaß :) --Wolfgang Treß

Show description

Read Online or Download Python Grundlagen und Praxis PDF

Similar programming: programming languages books

Download e-book for kindle: PHP.A.BEGINNERS.GUIDE.Oct.2008.ISBN 0071549013-o by Vaswani Vikram

McGraw. Hill. Osborne. Media. Hypertext Preprocessor. A. novices. consultant. Oct. 2008. ISBN 0071549013-o

Extra resources for Python Grundlagen und Praxis

Sample text

3 Arbeiten mit Sequenzen Auf Werte zugreifen Bei der Arbeit mit Sequenzen stehen zwei Aktionen im Vordergrund: das Auslesen der enthaltenen Daten und – bei Listen – das Hinzufügen von Daten. Der Zugriff auf die Daten erfolgt wie bereits erwähnt über den Index, den der einzelne Wert besitzt: >>> ziffern = [1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 0] >>> ziffern[5] 6 Wenn die Variable ziffern eine Liste mit allen Ziffern enthält, greift man auf einen einzelnen Wert zu, indem man seinen Index in eckige Klammern nach dem Variablennamen notiert.

Insbesondere bei Ausdrücken mit sehr vielen Elementen in der Klammer kann die Notierung über mehrere Zeilen für die Lesbarkeit des Codes von Vorteil sein. 4) von der Schreibweise über mehrere Zeilen, da deren Elemente aus Schlüssel-Werte-Paaren bestehen, die durch einen Doppelpunkt getrennt werden. Schreibt man bei einem längeren Dictionary jedes Element in eine eigene Zeile, erhält man sehr übersichtlichen Code: tag = ['Morgen':'6:00h', 'Mittag':'12:00h', 'Nachmittag':'15:00h', 'Abend':'18:00', 'Nacht':'22:00'] Solche Ausdrücke können zusätzlich in jeder Zeile Kommentare enthalten, weil kein explizites Zeichen die Weiterführung der Zeile kennzeichnet.

Dieses Konzept der Objektorientierung wird Polymorphismus genannt. Wenn man selbst Klassen für Objekte schreibt, kann man sich dieses Konzept zunutze machen. Welche Methoden ein Objekt besitzt, kann man mit der Funktion dir() ermitteln. Sie gehört zu den sogenannten eingebauten Funktionen (builtin-functions). B. >>> dir('abc') ein, erhält man die Namen aller Methoden und Attribute des Objekts abc ausgegeben: ['__add__', '__class__', '__contains__', '__delattr__', '__doc__', '__eq__', '__ge__', '__getattribute__', '__getitem__', '__getnewargs__', '__getslice__', '__gt__', '__hash__', '__init__', '__le__', '__len__', '__lt__', '__mod__', '__mul__', '__ne__', '__new__', '__reduce__', '__reduce_ex__', '__repr__', '__rmod__', '__rmul__', '__setattr__', '__str__', 'capitalize', 'center', 'count', 'decode', 'encode', 'endswith', 'expandtabs', 'find', 'index', 'isalnum', 'isalpha', 'isdigit', 'islower', 'isspace', 'istitle', 'isupper', 'join', 'ljust', 'lower', 'lstrip', 'partition', 'replace', 'rfind', 'rindex', 'rjust', 'rpartition', 'rsplit', 'rstrip', 'split', 'splitlines', 'startswith', 'strip', 'swapcase', 'title', 'translate', 'upper', 'zfill'] In der Ausgabeliste findet sich zum Beispiel die oben verwendete Methode capitalize() neben einer ganzen Reihe weiterer, mit denen Zeichenketten be- und verarbeitet werden können.

Download PDF sample

Python Grundlagen und Praxis by Peter Walerowski


by Ronald
4.5

Rated 4.02 of 5 – based on 37 votes